Hunold + Knoop Kunststofftechnik GmbH
Corveyer Straße 5
59590 Geseke

Telefon: 02942/9798-0
Telefax: 02942/9798-99
info@hunold-knoop.de

Neue Drahterodiermaschine

Hochpräzise - neuester technischer Stand

Extrem leistungsfähig und hochpräzise ist unsere neue Drahterodiermaschine von Sodick. Mit der neuesten Technik kann die Anzahl der Bearbeitungsdurchgänge, die zur Erreichung der gewünschten Genauigkeit und Oberflächengüte benötigt werden, deutlich reduziert werden. Die Maschine ist bedienerfreundlich und die Steuerung kann mit vielen attraktiven Funktionen aufwarten.


Was ist Drahterodieren?

Drahterodieren ist ein elektrothermisches Trennverfahren. Hierbei wird die materialabtragende Wirkung elektrischer Entladungen zwischen zwei Elektroden (Werkstück und Draht) genutzt, die sich in einem isolierenden Medium (Dielektrikum) einander annähern, bis es zum Funkenüberschlag kommt. Der eigentliche Materialabtrag wird durch eine Kombination von elektrischen und plasmaphysikalischen Vorgängen erzeugt. Durch die Umsetzung der elektrischen Energie beim Funkenüberschlag in Wärme, kommt es in den Elektroden zum Aufschmelzen und Abtragen des Materials. Im Gegensatz zu den zerspanenden Fertigungsverfahren (Drehen, Fräsen, Schleifen u.a.) erfolgt kein mechanischer Materialabtrag. Die eigentliche Form des Werkstückes wird durch die zielgerichtete numerisch gesteuerte Bewegung des Werkzeuges „Draht“ innerhalb des Roh-Werkstückes erzeugt.

Drahterodiermaschine


Zurück

https://www.hunold-knoop.de/news/details/neue-drahterodiermaschine