Hunold + Knoop Kunststofftechnik GmbH
Corveyer Straße 5
59590 Geseke

Telefon: 02942/9798-0
Telefax: 02942/9798-99
info@hunold-knoop.de

Herzblut + Kundenorientierung

S. Knoop in Werkstatthalle vor Maschinen

Erwerb der Langdreherei

Silvin Knoop

„Wir hatten einen wichtigen Lieferanten aus Süddeutschland, der uns seinerzeit alle Langdrehteile zur Kunststoffumspritzung für unsere Papiertransportwellen geliefert hat. Der Inhaber informierte uns kurz, dass er quasi morgen seine Firma dicht macht, um sich anderen Dingen zu widmen.

Es gab damals noch keine Second Source.

Wir hatten ein Problem. Unsere Kunden hatten ein Problem. Denn es drohte der unmittelbare Lieferstopp bei mehreren wichtigen Kunden. Wir stiegen ins Auto und fuhren in den Schwarzwald, um den Eigentümer zu treffen. Ziel war es, ihn davon zu überzeugen, dass er weiter macht. Doch es gab keine Möglichkeit für ihn, weiter zu machen.
Ohne langes Zögern entschieden wir, unter Umständen die gesamte Betriebsausstattung zu erwerben.

Wir organisierten noch direkt vor Ort eine gemeinsame Telefonkonferenz mit unseren wichtigen Mitarbeitern, um diese darüber in Kenntnis zu setzen, dass wir ab nächsten Montag eine Langdreherei haben…und das als Kunststoffverarbeiter…

Wir versuchten sie davon zu überzeugen und sie als Befürworter für das anstehende Projekt „Langdreherei“ zu gewinnen. Doch wir brauchten keine lange Überzeugungskraft. Innerhalb von zwei Minuten haben alle Verantwortlichen zugestimmt und wir erwarben die komplette Langdreherei. Wir kamen sprichwörtlich „wie die Jungfrau“ zum Kinde. Schon in der nächsten Woche rollten die LKW’s mit der für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sonderbaren Fracht heran.

So begannen wir von heute auf morgen mit der Produktion von Stahlachsen mit 6-Achsen-CNC-Maschinen, ohne irgendwelche Erfahrungen auf diesem Gebiet zu haben. Wir mussten und wir haben schnelle Entscheidungen getroffen, um unseren Kunden zu helfen. Und das war die Hauptsache.

Nach etwa eineinhalb Jahren schweißtreibender Einarbeitung, Lernen und zig teilweise heftigen Reklamationen unserer Kunden läuft die Fertigung der Langdrehteile seit Jahren nahezu ohne Probleme im Drei-Schicht-Betrieb. Die Langdreherei ist fester Bestandteil unserer Fertigung geworden und wir werden diese Abteilung in der Zukunft sogar noch weiter ausbauen.“

https://www.hunold-knoop.de/ueber-hk/hk-stories/herzblut-kundenorientierung