Update: 4. Mai 2021

Wir haben die Jurystufe des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstands“ mit Erfolg erreicht.

Im Juni 2021 fällt die Jury die Entscheidung, ob wir im Herbst als Finalist oder Preisträger ausgezeichnet werden.

Drücken Sie uns die Daumen!

Infos zum Mittelstandspreis: www.mittelstandspreis.com

Die Corona-Krise prägt auch im Jahr 2021 noch unser tägliches Handeln. Umso glücklicher sind wir darüber, auch in diesem schwierigen Jahr für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert worden zu sein.

Als mittelständisches Unternehmen ist es uns ein besonderes Anliegen, in unserem Betrieb eine starke Wertkultur vorzuleben. Dank unseres Teams, das wir gern ehrlich und aufrichtig als unsere H+K Familie bezeichnen, können wir auch in Krisenzeiten zur Bestform auflaufen und unseren Kunden unveränderten Service bieten. Nur dieses Team ermöglichte uns die Nominierung, wofür wir sehr dankbar sind.

Durch den Mittelstandspreis der Oskar-Patzelt-Stiftung werden Unternehmen nicht nur wirtschaftlich, sondern als Ganzes beurteilt. Die Wettbewerbskriterien beziehen sich auf die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation sowie Engagement in der Region, Service, Marketing und Kundennähe.

Schon in den vergangenen Jahren konnten wir uns für den Mittelstandspreis nominieren. Seitdem stand das H+K-Team vielen Herausforderungen gegenüber, die wir erfolgreich gemeinsam gemeistert haben. Wir bedanken uns für die Nominierung und freuen uns gemeinsam als H+K-Familie über diese Bestätigung unserer täglichen Arbeit.

Hunold-Knoop_Jurystufe_2021