Hunold + Knoop Kunststofftechnik GmbH
Corveyer Straße 5
59590 Geseke

Telefon: 02942/9798-0
Telefax: 02942/9798-99
info@hunold-knoop.de

KUNSTSTOFF-BLOG

Interview mit M. Hunold zur Initiative Null Granulatverlust: "Uns ist die Umwelt nicht egal!"

Beim Austausch mit Bloggerin Desiree Taiber äußerte sich Mathias Hunold u.a. zur Initiative „Null Granulatverlust“. Aus dem Gespräch wurde spontan ein Interview zum aktuellen Herzensprojekt des Geschäftsführers, dessen Inhalt für Kunden, Partner und Mitarbeiter interessant sein dürfte. Welche konkreten Änderungen, Konsequenzen und auch künftige Umsetzungen zur Minimierung von Granulatverlust bei H+K durchgesetzt werden, lesen Sie im Interview.

Weiterlesen …

Dank Kunststoff zu einer besseren Welt: Kunststoff kann ...

Die Kunststoffindustrie hat in letzter Zeit keinen allzu guten Stand: Zu sehr stehen Problematiken, die mit dem Material in Verbindung gebracht werden, im Fokus der Öffentlichkeit – Stichwort Marine Litter. Viele vergessen dabei, dass uns der moderne Werkstoff hilft, an dringenden Problemen der Wirtschaft zu arbeiten und effektive Lösungen herbeizuführen. In diesem Blogartikel lesen Sie, warum der Einsatz von Kunststoff die Zukunft ist und wie die Industrie sogar zum Umweltschutz beiträgt.

Weiterlesen …

Wirtschaftsfaktor mit Zukunft: 4 Gründe, warum Kunststoff so wichtig für den Alltag und Arbeitsmarkt in Deutschland ist

Die deutsche Nationalmannschaft musste bei ihrem ersten WM-Spiel eine Niederlage einstecken – doch die Kunststoffindustrie in Deutschland ist seit Jahrzehnten auf einem ungebrochenen Siegeszug: Kunststofferzeugnisse sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Kunststoffindustrie ist ein wichtiger Arbeitgeber und stellt Produkte her, die den Herausforderungen aktueller Megatrends gewachsen sind. Welche Bedeutung Kunststoff für Deutschland hat und wie er sogar die Wirtschaft ankurbelt, lesen Sie in unserem Blogartikel.

Weiterlesen …

Aufgeräumt: 3 Fakten, die Sie über Marine Litter und den wertvollen Beitrag der Kunststoffindustrie noch nicht kannten

Kunststoffmüll und produzierende sowie verarbeitende Kunststoffindustrie passen nicht zusammen? Wir sagen: doch! Mit dem Beitritt zur „Initiative Null Granulatverlust“ (hier geht’s zur News) beteiligt sich auch H+K aktiv an der Thematik. Wir möchten im folgenden Blogartikel beleuchten, dass Kunststoffabfälle nicht nur aus Plastiktüten entstehen, warum das Thema wirklich jeden etwas angeht und wie die Kunststoffindustrie zu einem bewussten Umgang mit der Umwelt beitragen kann.

Weiterlesen …

Schluss mit Halbwissen: Antworten auf die 3 meistgestellten Fragen zum Thema Kunststoff

Was wissen Sie wirklich über Kunststoffe? Kunststoffe lassen sich vielfältig einsetzen und bieten eine Menge toller Einsatzmöglichkeiten. Das könnten wohl die meisten Menschen antworten, wenn sie zum Thema Kunststoff befragt würden. Wie kommt es aber, dass sie so vielseitig sind und in so vielen Branchen eingesetzt werden können? Die 3 Antworten zu den meistgestellten Fragen zum Thema Kunststoff geben wir Ihnen in diesem Blogartikel.

Weiterlesen …

Kunststoff-Recycling: Diese 3 Methoden machen die Wiederverwertung von Kunststoffen möglich

Recycling ist ein wichtiges und unverzichtbares Thema – weltweit. Gerade bei der aktuellen Recycling-Diskussion speziell von Kunststoffen herrscht noch gefährliches Halbwissen. Die Wenigsten wissen nämlich, dass das nicht nur möglich, sondern dabei auch noch umweltschonend ist! Doch wie funktioniert die Wiederverwertung und gilt das wirklich für alle Materialien? Wir stellen Ihnen die 3 Methoden vor, die für das Recyceln von Kunststoffen zum Einsatz kommen.

Weiterlesen …

Wie Kunststoffe unser Leben erleichtern – 6 unschlagbare Vorteile auf die wir nicht mehr verzichten wollen

Kunststoffe sind wahre Alleskönner und benötigen bei der Herstellung nur wenig Energie. Eine Faustregel besagt: Nur etwa 20 Prozent der aufgewendeten Energie wird bei der Produktion von Kunststoffprodukten eingesetzt – der Großteil mit 80 Prozent fällt während des Gebrauchs an. Interessante Zahlen sowie 6 Gründe, warum die Industrie auch künftig auf Kunststoffe setzt und unser Leben damit einfacher und kostengünstiger macht, lesen Sie hier.

Weiterlesen …

In 5 Schritten zum perfekten Prototyp – wie Sie mit 3D-gedruckten Formeinsätzen perfekte Kunststoffteile herstellen

Werkzeugeinsätze aus dem 3D-Drucker bieten neue Möglichkeiten und ergänzen das Portfolio der Rapid-Tooling-Verfahren. Doch wie funktioniert die Herstellung von 3D-gedruckten Formeinsätzen und wie lassen sich diese für den Spritzguss einsetzen? Wir zeigen Ihnen die 5 Schritte für Ihre Werkzeugbau-Revolution!

Weiterlesen …

Wie Sie schon jetzt vom 3D-Druck profitieren und das Rapid-Verfahren für Ihre Produktion nutzen

Der 3D-Druck erlebt gerade einen regelrechten Hype. Schlägt man technische Magazine oder Websites auf, begegnet man diesem Thema fast überall. Doch wie lässt sich die trendige Fertigungstechnologie sinnvoll einsetzen und wo sollte man besser (noch) die Finger von dem schicken Rapid-Verfahren lassen?

Weiterlesen …

3 Tipps für eine effizientere Produktion mit bruchsicheren Kunststoffzahnrädern

Stillstand in der Produktion, teure Technikereinsätze und verärgerte Kunden: Brechende Kunststoffzahnräder sind nicht nur unerfreulich, sondern für betroffene Betriebe auch tödlich in Sachen Effizienz. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel, worauf es bei Zahnrädern aus Kunststoff wirklich ankommt und wie Spezialmaterialien Ihren Produktionszyklus deutlich effizienter machen.

Weiterlesen …

https://www.hunold-knoop.de/kunststoffwissen/kunststoff-blog